01 ME 690 2

 

Die Hochschule Esslingen hat 1995 in Göppingen die erste reine Mechatronik-Fakultät in Deutschland gegründet – noch heute zählt sie bundesweit zu den besten Hochschulen in diesem Bereich. Unabhängige »Rankings bestätigen dies immer wieder. Die Inhalte des Studiums haben sich in den vergangenen Jahren immer weiter entwickelt. Im Bereich der Elektrotechnik sind es die Herausforderungen der Elektromobilität und der Einsatz von regenerativen Energien wie Windkraft oder Solaranlagen, die praxisnah unterrichtert werden. In der Feinwerktechnik liegt der Schwerpunkt auf mechanischen Themen, die insbesondere in der Medizin- und Rauzfahrttechnik gefragt sind – aber nach wie vor auch in der Automobilindustrie. In der Automatisierungstechnik gilt es, höhere Kapazitäten mit weniger Aufwand zu erreichen. Die Möglichkeiten der Mechatroniker sind dabei fast unbegrenzt.

Die Studiengänge der Fakultät:
• Mechatronik/Automatisierungstechnik »Download Infobroschüre
• Mechatronik/Elektrotechnik »Download Infobroschüre
• Mechatronik/Feinwerktechnik »Download Infobroschüre

Zudem gibt es duale Studienmöglichkeiten mit zahlreichen Partnerunternehmen in den Studienmodellen
• MechatronikPlus (Studium+Lehre) »Download Infobroschüre
• ElektromobilitätPlus (Studium+Lehre) » Download Infobroschüre
• MechatronikCom (Studium) »Download Infobroschüre

Die Absolventen dieser Studiengänge sind in der Industrie gefragt - denn die Technik entwickelt sich immer weiter. Entwickeln Sie also die Zukuft mit. Als Ingenieurin oder Ingenieur.